Tattoofarben bei Stiftung Warentest

Tattoofarben bei Stiftung Warentest. Fazit: In keiner Farbe habe man auch nur einen laut Tätowiermittelverordnung verbotenen Inhaltsstoff gefunden. Gut für uns, schlecht für eine Schlagzeile, etwa bei Spiegel Online. Denn dort wird trotzdem gewarnt: Es seien vereinzelt Stoffe gefunden worden, auf die mancher allergisch reagieren könne.

Wir wissen: Für Hautärzte sind Reaktionen auf Tattoofarben kaum ein Thema, weil absolut selten (siehe aktuelle Ausgabe 08/14). Und wir freuen uns schon auf die nächste reißerische Überschrift im Netz: „Gefährliche Allergene in Milch gefunden!“ – immerhin kennen wir zahlreiche Lactoseintolerante, die auf Milchprodukte mit übelsten Bauchschmerzen reagieren. Auch ne feine Schlagzeile wäre: „Riskantes Gartenvergnügen: Haselnusssträucher können Atemnot verursachen!“ – was immerhin exponentiell öfter vorkommt als Hautreaktionen auf Tattoo-Farbe.

DOT News Archiv

Facebook

Hier eine Info von Tattoo 4 You Wuppertal, bitte beachten! ... # weiterlesen# schliessen

AN ALLE FREUNDE UND KOLLEGEN VON RALF !!!VOR KURZEM IST EINER DER BESTEN VON UNS GEGANGEN.DA DIE BEISETZUNG IM KLEINEN KREIS STATTGEFUNDEN HAT, MÖCHTEN WIR AUF DIESEM WEGE BEKANNTGEBEN, DASS JEDER,...

17.11.17  ·  

Facebook

Wir trauern um unser Ehrenmitglied und eines der Gründungsmitglieder des D.O.T.
Ralf Guttermann vom Fineline Tattooing in Düsseldorf. Mach's gut Ralf, wir werden Dich nie vergessen. Du hinterlässt eine nicht auszufüllende Lücke in unseren Reihen und in unseren Herzen.
R.I.P.
Wie vermissen Dich....
... # weiterlesen# schliessen

07.09.17  ·  

Facebook
  • acebook
  • Neue Mitglieder